Unterwegs in der Überseestadt

Bild

Am 20. Oktober unternahm die Donnerstags-Gruppe der Gymnastik-Abteilung den alljährlichen Ausflug. Unser Ziel sollte die Überseestadt sein, die wir mit dem Stadtmusikanten-Express eroberten. Start und Ziel war das Kontorhaus in der Langenstraße. Von hier ging es über die Schlachte in den wohl jüngsten Stadtteil unserer Heimatstadt.

Unser Chauffeur erzählte uns in den circa 90 kurzweiligen Minuten der Rundfahrt ganz viel über die Entstehung und Entwicklung dieses neuen pulsierenden und innovativem Quartiers.

Im Jahr 2000 beschloss der Bremer Senat ein Entwicklungskonzept, das die Umstrukturierung der alten Hafengebiete in Bremen vorsah. Rund um die alten Hafenbecken nutzen heute Radler und Spaziergänger das weitläufige Gelände für ausgedehnte Touren. Wo einst Schiffe verkehrten und Stückgut verladen wurde, bereichert inzwischen der Ortsteil Überseestadt das Stadtbild Bremens.

Stillgelegte, riesige Speicher aus rotem Backstein bilden den Standort für zahlreiche Cafés, Restaurants und Unternehmen. Geschäfts-, Büro- und Wohnräume in alten Speichern oder in neu entstandener Architektur sind gefragte Domizile.

Am Waller Sand konnten wir noch einen Blick zur Waterfront werfen, bevor unser Elektro-Vehicle die Rückreise startete. Hier kamen noch kurz unsere leider erkrankten Mitturner Theo und Renate vorbei, um die alte Crew zu begrüßen, darüber haben wir uns sehr gefreut!

Wieder am Kontorhaus angelangt waren wir uns einig, dass wir richtig viel erfahren hatten, man konnte kaum alles aufnehmen, geschweige denn behalten. Trotzdem kann man diese Tour wirklich jedem empfehlen mal zu machen!

Zum Abschluss dieses schönen Ausflugs kehrten wir dann noch zünftig in den Friesenhof zum Essen ein. Gefehlt hat uns Sportkamerad Seppl mit seiner Frau Marion. Seppl hatte sich kurz vor unserem Ausflug verletzt. Wir wünschen ihm alle gute Besserung und hoffen, dass er bald wieder mit uns in der Halle Sport treiben kann.

Überseestadt 2019

zum vergrößern Bilder anklicken

Überseestadt 2019

Überseestadt 2019

Text und Fotos Ingrid Oelfke

Herbst- und Wintermonate im Bürgerpark

Bild

Nordic Walking 

20171023_160431

treiben wir in den Wintermonaten jetzt wieder um 15.30h jeden Montag in unserem schönen Bürgerpark. Startpunkt ist die „Entebrücke“ Ecke Utbremer Ring/Torfkanal.

Wer Lust hat, mit uns circa eine Stunde die frische Luft bei sportlicher Aktivität zu genießen, kann gerne mit „am Stock gehen“. „Probier-Stäbchen“ bitte bei mir unter der Telefon-Nummer 0421 358524 oder E-Mail-Adresse i.oelfke@esv-blau-weiss-bremen.de anfordern und ab geht’s ins Grüne!

Radtour ins Blockland

Bild

Am 24. Juli starteten wir statt mit Sportzeug in die Halle mit dem Fahrrad von der Waldbühne aus ins Blockland. Da das Thermometer an dem Tag über 35° anzeigte, entschieden wir uns für eine kleine Runde und nicht die komplette Kuhsiel – Dammsiel –Tour! Selbst das war schon schweißtreibend genug und hat Kalorien gekostet.

Fahrradtour 2019

Aus 11 Sportlerinnen und Sportlern plus Hund Nola im Fahrradanhänger bestand unsere Gruppe. In Dammsiel saßen wir noch nett an der Wümme draußen im Garten zusammen. Dort tankten wir für den Rückweg mit fester und flüssiger Nahrung auf. In der Nähe des Tierheims trennten sich dann später unsere Wege wieder und wir beschlossen, das bald mal zu wiederholen!

Fahrradtour 2019

Ingrid Oelfke

Bezirkswandertag in Nienburg

Veröffentlicht am von /

Am 16. Juni 2019 starteten 6 Mitglieder aus der Gymnastikabteilung plus Hund Nola vom Bremer Hauptbahnhof mit dem Zug nach Nienburg. Aus Delmenhorst war bereits unser Sportkamerad aus der Wanderabteilung Dieter Stolz angereist und gemeinsam ging es weiter zum Bezirkswandertag, den in diesem Jahr der ESV Nienburg ausgerichtet hatte. In Verden stiegen noch Ilse und Walter Fluß von den Wanderern dazu. Im Vereinsheim des ESV Nienburg wurden wir nett empfangen und nachdem wir uns mit Wasser und einem kleinen Proviant für den Weg eindecken konnten, machten sich 26 Wanderer auf den Weg. Die erste Etappe legten alle gemeinsam zurück. Später … Weiterlesen

Sommerzeit im Bürgerpark

Veröffentlicht am von /

Nordic Walking ab dem 1. April wieder um 18.30h montags im Bürgerpark Treffpunkt Entenbrücke am Pavillon Ecke Utbremer Ring Info unter Ingrid Oelfke Tel. 0421 358524 i.oelfke@esv-blau-weiss-bremen.de Jeder – Couchpotatoes, jung, alt, dick oder dünn – kann  mitmachen und sich schnell in Form bringen.

Unser Sommerausflug 2018

Veröffentlicht am von /

Der Super-Sommer zeigte am Sonnabend, den 25. August, dass es auch anders geht: Aprilwetter 18° – Nebel, Wolken, Sonne und Wind im Wechsel. Trotzdem trafen sich um 9:00 Uhr 10 wetterfeste Mitglieder der Gymnastikabteilung am Martinianleger und enterten die „MS Gräfin Emma“ – Leinen los und mit Volldampf die Weser aufwärts. Vom Achterdeck aus betrachteten wir die vorbeifließende Landschaft, die Sportboothäfen, die Strände und Campingplätze. Als Bordverpflegung wurde uns ein schmackhaftes Frühstück gereicht. Uns passierten Fracht-, Sport- und Passagierschiffe, am Weserwehr und in Langwedel erlebten wir zwei Schleusungen. Um 13:30h legte die Gräfin Emma an der Reeperbahn in Verden an. … Weiterlesen

RAD STATT REDONDO

Veröffentlicht am von /

Am 1. August machten sich 12 Sportlerinnen und Sportler aus der Mittwochs-Gymnastik-Gruppe mit dem Fahrrad auf den Weg durch das Blockland. Bei angenehmen Temperaturen konnten wir in sportlichem Tempo eine schöne Tour radeln und wurden nur von Profis überholt! Die verbrauchten Kalorien füllten wir in der Pause in Dammsiel wieder auf. Hier konnten wir nett im Garten zusammensitzen und traten dann über Kuhsiel den Rückweg an. ( zum vergrößern Bilder anklicken ) Unser Sommertraining konnten wir auch bei dem heißen Wetter stets absolvieren, da unsere Halle im Gemeindezentrum mit einer Klimaanlage ausgestattet ist. Hier sind wir ja nicht abhängig von … Weiterlesen

Nordic Walking

Veröffentlicht am von /

Für unsere Sportgruppe beginnt die Herbst-/Wintersaison mit der Laufzeit um 15.30h am Montag. Wie auf dem Bild zu erkennen ist sind wir bei jeder Witterung unterwegs. Schließt euch gern an, denn Nordic Walking  ( zum vergrößern Bild anklicken ) – ist gesund – ist kommunikativ – ist toll für die Figur – bringt Energie und Fitness – ist preiswert und individuell – ist leicht zu lernen – macht Spaß und gute Laune – gleicht Stress aus und löst Verspannungen Überzeugt?? Wir sehen uns im Bürgerpark! Bild und Text Ingrid Oelfke

Regnerischer Sommerausflug nach Bremerhaven

Bild

Die Donnerstags-Gymnastikgruppe fuhr am 12. August zum Auswandererhaus. Zu zehnt trafen wir uns am Bremer Bahnhof. In Bremerhaven angekommen, mussten wir leider gleich den Regenschirm aufspannen und das feuchte Wetter blieb uns den ganzen Tag treu. Die meiste Zeit hatten wir jedoch ein interessantes Programm mit einer Führung durch das Museum. Ein Mittagessen war für uns auch bestellt und abschließend besuchten wir dann noch den Teil „Einwanderung“ des Museum.

(zum vergrößern Bilder anklicken)

Bremerhaven 2017

Bremerhaven 2017

Auswanderhaus 2017

Auswanderhaus 2017

Ein kleiner Spaziergang bot sich bei dem Wetter leider nur bis zum Mediteraneum und im Columbus-Center an, gerne wären wir noch ein bisschen am Wasser gelaufen. Ein dickes Eis war dafür dann das Trostpflaster und zur Stärkung für unsere Zugreise nach Hause. Vielen Dank an Günther Borgmann für die Organisation des Ausflugs!

Text und Fotos Ingrid Oelfke

Mit dem Moorexpress nach Stade

Veröffentlicht am von /

Am Samstag, den 20. August unternahmen 16 Aktive aus der Gymnastikabteilung den alljährlichen Abteilungsausflug. Kurz nach 9h fuhr der Moorexpress vom Hauptbahnhof los. Als wir nach fast dreistündiger Fahrt in Stade ankamen, sprühte es leicht vom Himmel. Doch als sich ein Sportkamerad noch schnell einen Regenschirm gekauft hatte, kam die Sonne durch und begleitete unseren Weg durch die schöne alte Hansestadt. Bis zur vorab gebuchten Stadtführung blieb uns noch etwas Zeit, einen Rundgang über den Wochenmarkt zu machen und uns einen ersten Eindruck von dem hübschen Städtchen zu verschaffen. Das historische Zentrum Stades, das auf der Schwingeinsel innerhalb der ehemaligen … Weiterlesen