Aktuelles

Ordentliche Mitgliederversammlung 2017

Veröffentlicht am von /

Am 31.03.2017 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des ESV Blau-Weiß Bremen e.V. statt. Um 19.00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Jürgen Mengler die Versammlung. Er begrüßte die anwesenden 23 Mitglieder und stellte die Beschlussfähigket fest. Anschließend wurden die Namen der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder verlesen. Es erhoben sich alle, um eine Schweigeminute einzulegen, um so ihr Andenken zu würdigen. Der nächste Punkt auf der Tagesordnung sah dann die Ehrungen vor. Der 2. Vorsitzende Dirk Lonscher verlas die Namen der zu ehrenden Mitglieder. Für 25 Jahre Mitgliedschaft bekam Magdalene Kreft eine Urkunde mit Ehrennadel, sowie Hans-Jürgen Bartels für 50 jährige Mitgliedschaft. … Weiterlesen

Bilanz 2016 / Gymnastikabteilung

Bild

Den Mitgliedern der Donnerstagsgruppe Gymnastik wurden 2016 insgesamt 52,5 Übungsstunden angeboten. Die Übungsabende wurden im Jahresdurchschnitt jeweils von 11 Aktiven besucht. Fleißigster Teilnehmer war wie in mehreren Jahren zuvor Wilfried Rempe !!

Weitere Aktivitäten der Abteilung bestanden in der Teilnahme am VDES-Bezirkssport-Wandertag in Nienburg, der Ausflug nach Stade sowie ein Besuch des Kriminal-Theaters mit anschließender Einkehr in der Union-Brauerei in Walle.

Neben dem Sport ist auch der Spaß nie zu kurz gekommen. Unser Sportjahr 2016 endete am 15. Dezember mit der Weihnachtsfeier im Clubhaus des BSV am Achterdieksee mit 17 Mitgliedern.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Ingrid Oelfke für ihre engagierte, kreative und lockere Gestaltung unserer Übungsabende bedanken.

Für 2017 wünsche ich allen Mitgliedern Gesundheit und Freude an der Bewegung und dass unsere Langzeit-Erkrankten schnell wieder fit werden.

Seppl Splettstößer

( zum vergrößern Bild anklicken )

Weihnachtsfeier 2016

Spieletag der Abteilung Schießen

Bild

Im November fand wieder der allseits beliebte Spieletag im Vereinsheim am Heinrich-Klenke-Weg statt.

Abteilungsleiter Rudolf Mildner begrüßte pünktlich um 14.00 Uhr 31 Mitspielerinnen und Mitspieler. Er betonte, dass alle zur rechten Zeit erschienen sind und erklärte gleichzeitig noch einmal die Spielregeln.Dann wurden die Tische ausgelost und los ging es. Schnell entwickelten sich spannende Spiele an den Tischen.

Zwischendurch konnte man sich am reichhaltigen Kaffee- und Kuchenbufett laben. Gegen 18.00 Uhr hatten fleißige Helfer ein kaltes Bufett aufgebaut, an dem sich die hungrigen, abgekämpften Spielerinnen und Spieler großartig stärken konnten. Um 20.30 Uhr konnte dann R. Mildner zur Preisverteilung aufrufen. Gewinnerin beim Schwimmen wurde Longina Tietjen, Gewinnerin beim Doppelkopf wurde Silvia Schönfelder. Da zeigte sich, dass die Gleichberechtigung auch beim Kartenspiel Einzug gehalten hat. Es bekam jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer einen Preis. Somit waren alle Anwesenden zufrieden und saßen noch ein paar Stunden in gemütlicher Runde im Vereinsheim zusammen.

dsc01852

Von allen Anwesenden wurde R. Mildner für die Ausrichtung gedankt. Natürlich wurden auch die Helferinnen und Helfer mit einem kräftigen Applaus belohnt.

Das neue Königshaus 2016 des ESV

Veröffentlicht am von /

Am 05. November 2016 fand auf dem Schießstand des ESV das Schießen um die Königswürde 2016 statt. Der Abteilungsleiter Rudolf Mildner eröffnete pünktlich das Schießen um die Würde der Königin, des Königs, des Vizekönigs und des Jugendkönigs. Vor den Adlern hatten sich eine beträchtliche Anzahl von Schützinnen und Schützen versammelt. Gegen 16.00 Uhr wurde das Schießen für eine Kaffee- und Kuchenpause unterbrochen. In dieser Pause ehrte der 1. Sportleiter Henry Dolischka die in der Woche vorher ermittelten Vereinsmeister 2016 der verschiedenen Disziplinen. Nach der Stärkung ging es weiter mit dem Ausschießen der neuen Majestäten. Ein kleiner Kreis blieb zuletzt übrig … Weiterlesen

Mit dem Moorexpress nach Stade

Bild

Am Samstag, den 20. August unternahmen 16 Aktive aus der Gymnastikabteilung den alljährlichen Abteilungsausflug. Kurz nach 9h fuhr der Moorexpress vom Hauptbahnhof los. Als wir nach fast dreistündiger Fahrt in Stade ankamen, sprühte es leicht vom Himmel. Doch als sich ein Sportkamerad noch schnell einen Regenschirm gekauft hatte, kam die Sonne durch und begleitete unseren Weg durch die schöne alte Hansestadt.

Bis zur vorab gebuchten Stadtführung blieb uns noch etwas Zeit, einen Rundgang über den Wochenmarkt zu machen und uns einen ersten Eindruck von dem hübschen Städtchen zu verschaffen. Das historische Zentrum Stades, das auf der Schwingeinsel innerhalb der ehemaligen Wallanlagen liegt und von einem Burggraben umgeben wird, wurde uns von der netten Stadtführerin sehr unterhaltsam gezeigt. Hier liegt alles nahe beieinander und ist gut zu Fuß zu erreichen. Kleine Anekdoten und lustige Geschichten aus alter und neuer Zeit gab sie sehr kurzweilig zum Besten! So wissen wir jetzt zum Beispiel, dass der Begriff „Rosenmontagsumzug“ in Stade entstanden ist, warum man „am Rad dreht“ und was es mit der Stader Konkurrenz zu Hamburg auf sich hat. Dafür haben wir Bremer ja auch immer ein offenes Ohr!

Die vielen Baudenkmäler und Skulpturen, die wir gesehen haben, aufzuzählen, würde hier den Rahmen sprengen! Am Rathaus endete die Führung nach circa 2 Stunden und wir konnten uns noch mit Kaffee, Kuchen oder mit einem Bierchen für die Heimreise stärken.

Gegen 19h waren wir dann wieder in Bremen. Fazit: Stade ist echt eine Reise wert, leider ist die Fahrt dahin mit dem Moorexpress doch sehr zeitaufwendig, durch die engen Sitzplätze und die Temperatur in den Waggons auch etwas anstrengend. Trotz dieses Makels hat man Lust auf einen weiteren Besuch in Stade bekommen, dann vielleicht mit dem Auto…

Zum vergrößern bitte auf die Bilder klicken

DSCF5117

DSCF5097 DSCF5080

Text und Fotos Ingrid Oelfke

Terminänderung Abt. Schießen

Veröffentlicht am von /

Das Königsschießen findet nicht wie im Terminkalender vorgesehen am 12.11.2016 statt, sondern am 05.11.2016 im Vereinsheim. Beginn ist um 14.00 Uhr. Gegen 15.30 wird das Schießen mit einer Kaffee- und Kuchentafel unterbrochen. Während der Kaffeetafel wird der Sportleiter die Siegerehrung der Vereinsmeister durchführen. Danach wird das Schießen fortgesetzt.Sofort nach dem Schießen findet die Königsproklamation statt.Der Vorstand bittet alle Schützinnen und Schützen im Vereinspullover zu erscheinen.  

Unser Seite bei Facebook eingestellt

Veröffentlicht am von /

Wir haben heute am 25.06.2016 unseren Auftritt bei Facebook  als Gesamtbild beendet. Einzelne Abteilungen sind bei Facebook vertreten. Aufgrund der Geringen Nachfrage und der Aktivitäten haben wir beschlossen diese Seite nicht mehr weiter zu betreiben.

News zu Sportarten

Downloads

Der ESV-Sportspiegel als Download verfügbar!

Partner