Sommerausflug nach Bad Zwischenahn

Veröffentlicht am von

Am Sonnabend, den 17. August beteiligten sich 10 Aktive an unserem Tagesausflug zum Zwischenahner Meer. Wegen des Gesundheitszustandes einiger Mitglieder wurde dieses Jahr auf das Fahrrad verzichtet. Also begaben wir uns zu Fuß durch die Geschäftsstraßen in Richtung Kurpark. Aufgrund der Veranstaltung Zwischenahner Woche war der Ort schon am frühen Vormittag stark frequentiert. Überall waren zusätzliche Verkaufsstände und Gastronomie sowie Musikangebote aufgebaut.

Trotz des turbulenten Umfeldes erreichten wir rechtzeitig die Abfahrt unserer gebuchten Erlebnisbahn Molly, mit der es nun 1 1/2; Std. durch die Garten- und Torflandschaft des Ammerlandes ging. Wir sahen, wie heute Torf abgebaut wird und durchquerten herrliche Gartenanlagen und Baumschulen mit eindrucksvollen Gewächsen.

Um 13h ging es mit dem Schiff weiter über das Zwischenahner Meer nach Rostrop. Hier im Restaurant Seeblick blieb ausreichend Zeit, um fürs leibliche Wohl zu sorgen. Nach dem vorherigen Trubel taten die freundliche Bedienung, die ruhige Atmosphäre und der schöne Ausblick richtig gut.

Danach schipperten wir mit der weißen Flotte weiter zunächst nach Dreibergen und am Ostufer vorbei zurück in den Ort. Am Oberdeck genossen wir bei herrlichem Sommerwetter den weiten Blick über das Wasser. Während der Fahrt gab es viele interessante Informationen über die Geschichte und die Gegenwart des Gebietes.

Wieder am Anleger angekommen bummelten wir durch die Hauptstraße zurück zum Bahnhof und traten den Heimweg nach Bremen mit Zug an.

Seppl Splettstösser

Anzeige

News zu Sportarten

Downloads

Der ESV-Sportspiegel als Download verfügbar!

Partner