Leichtathletik

Ja, es gibt sie noch, die Leichtathletik bei Blau-Weiß, auch wenn in den letzten Jahren die dicken Zeitungsüberschriften ausgeblieben sind, die in den 70er Jahren die Bremer Presseveröffentlichte. So sind die Veranstaltungen jetzt nicht mehr die Landes-, Norddeutsche- oder Deutsche Meisterschaft, sondern heute die Eisenbahner-Bezirksmeisterschaften.

Trotz dieses Wandels aber haben sich die Namen der Teilnehmer kaum geändert und das ist nach all den Jahren eine bemerkenswerte Leistung. So errangen die Blau-Weißen bei den 1998 Titelwettkämpfen stolze 7 Bezirksmeistertitel, 3 Vizemeistertitel und 6 dritte Plätze in ihren Altersklassen. Eine gute Mischung aus alt und jung existierte auch schon 1968, als Hartmut Pawlowski, Wilfried Hermann und Ulfert Linke die Männerabteilung repräsentierten und junge talentierte Leute für ihren Sport begeistern konnten.

Unsere Sportkameraden und Kameradinnen errangen in den Jahren 1970 - 1975 zahlreiche Bremer Landesmeistertitel im Jugend- und Männerbereich. Bei den Deutschen Eisenbahnermeisterschaften 1973 in Bruchsal konnten sogar alle Sprintwettbewerbe der Männer gewonnen werden, wobei im 100 m-Lauf die ersten drei Plätze an Blau-Weiß gingen.

Bundeswehr, Studium und Beruf führten Mitte der 70er Jahre zum Weggang vieler Leistungsträger. Erfreulich, dass sie fast alle Mitglieder in "ihrem" ESV blieben. Der schon zur Aktivenzeit bestehende Teamgeist ist noch heute zu spüren. Man trifft sich nach wie vor beim Training, wo die Auswärtigen in Abständen immer wieder gern dazustoßen, und auch im privaten Kreis.

Kontakt und weitere Informationen

Abteilungsleiter: Ulfert Linke
Telefon: 04202 / 81 8 01 8
Email: leichtathletik@esv-blau-weiss-bremen.de

Bezirkssportanlage
Nürnberger Str. 64

April - September
Dienstags ab 18 Uhr
Freitags ab 18 - 20 Uhr

Turnhalle Carl-Schurz-Str.

September - April
Freitags ab 18 - 20 Uhr

Anzeige

News zu Sportarten

Downloads

Der ESV-Sportspiegel als Download verfügbar!

Partner