Die 1.Herren gewinnt auch das zweite Heimspiel

Link

💙💙💙 Heimsieg 💙💙💙
Der ESV gewinnt auch das zweite Heimspiel der Saison. 2. Spieltag 6 Punkte!
Bei bestem Bremer Wetter ging es auf der BSA direkt von Anfang an kämpferisch zu Gange. Beide Mannschaften nahmen die Zweikämpfe an und wollten das Spiel gewinnen. Nach einem Foul im Strafraum des FC Roland II schoss Markus Kruschke das verdiente 1:0.
So ging es auch weiter. Das 2:0 erzielte Matthy Stepa nach einem Rückpass, den er abfangen konnten. So ging der ESV mit der Führung in die Pause.
Der Platz wurde zunehmend unbespielbarer, aber der ESV ließ nicht nach und Tobi Wächter konnte nach einem schönen Solo auf 3:0 erhöhen. Der FC Roland konnte noch durch einen Elfmeter auf 3:1 verkürzen. Allerdings nutze der ESV nun den Raum und konnte durch Clemens Knüppel auf 4:1 erhöhen. Nach schöner Vorarbeit von Soenke Arpke konnte Tobi Wächter, mit seinem zweiten Tor, das Endergebnis fest machen.
Tschuuuuuuu Tschuuuuuuu!!!
Tore:
1:0 Markus Kruschke
2:0 Matthy Stepa
3:0 Tobi Wächter
4:1 Clemens Knüppel
5:1 Tobi Wächter

Video  ->     https://www.facebook.com/esv.blau.weiss/videos/1695150877186496/

Die 1. Herren vom ESV ist wieder erstklassig!

Veröffentlicht am von /

ESV Blau-Weiß Bremen 1. Herren Die erste Saison der neugebildeten 1. Herren ging unerwartet erfolgreich zu Ende. Nach dem letzten Spieltag der Saison 2014/2015 ist der ESV Zweiter und steigt somit direkt in die 1. Kreisklasse auf. Das zu Saisonbeginn Unvorstellbare konnten die Eisenbahner durch einen unglaublichen Teamgeist und gleichzeitig stets verbesserten Spielwitz erreichen. Das Trainerteam, um Markus Kruschke, Tobias Kruschke, Malte Koppe, Jan Ove Ripke und Matthäus Stepa konnte in kürzester Zeit aus tollen 35 individuellen Charakteren eine starke, in sich geschlossene Mannschaft bilden und im ersten Jahr direkt durchstarten. Zu Beginn der Saison taten sich die Eisenbahner etwas … Weiterlesen